MODERATORIN UND AUTORIN

Echt, einfühlsam und eloquent

Im peinlichsten Moment meines Lebens sah ich rot.

Ein kleiner roter Punkt an der Kamera, der mir zeigte, dass ich nun live war. Live als Kinderansagerin im DDR-Fernsehen, wo ich die nächste Sendung anmoderieren sollte.

Erwartungsvolle Stille umgab mich, ich sagte den ersten Satz. Dann war nur noch Leere im Kopf . Ich brachte kein Wort mehr heraus.. Blackout.

Meine Knie zitterten, mein Mund war trocken und mein Kopf leer.

Dieser Sonntagmorgen, als ich 12 Jahre alt war, wird mir immer im Gedächtnis bleiben. Es war der intensivste, aber nicht der einzige Moment, in dem ich Probleme vor der Kamera hatte.

Ziemlich genau 24 Jahre später war es wieder soweit: Donnerstagabend, 20.15 Uhr. Showtime im Hauptabendprogramm im ZDF. Meine erste Abendshow live im ZDF Die Startmusik lief schon, der Ausnahmekünstler André Rieu wartete hinter der Bühne mit seinem Orchester auf seinen Auftritt. Und während mich das Publikum erwartungsvoll ansah, wurde mir schwummrig und Panik machte sich breit: „Was, wenn ich genau wie damals meinen Text vergesse? Und das bei meiner ersten Abendshow im ZDF. Hilfe!“

Was ich bis dahin aber gelernt und gefühlte 1000 Mal wiederholt hatte war, mich selbst zu beruhigen. Ich atmete also tief ein und aus und erinnerte mich in letzter Sekunde wieder an meinen Text. Nur meine wackeligen Knie begleiteten mich noch minutenlang.

In meinem Leben war ich immer wieder mit Situationen konfrontiert, die mir alles abverlangten. Besonders, wenn ich eine Sendung neu übernahm, wie auch die ZDF Show „Volle Kanne“, überkam mich die Unsicherheit. Aber genau dort lernte ich dann auch, was es bedeutet, authentisch zu sein. Ein Gefühl, das mir zuerst Angst machte, da ich daran zweifelte, ob es sich mit meiner Professionalität vereinbaren ließe. Doch mit der Zeit merkte ich, dass nur auf diese Art gute und tiefgreifende Gespräche mit meinen prominenten Gästen entstehen konnten und mir diese Authentizität auch jede Aufregung nahm.

Und das Feedback der Zuschauer zeigte – je mehr von mir persönlich spürbar war, desto besser kam es bei ihnen an. Von da an blieb ich der Andrea, die ich nun einmal war, auch treu.

Diese Erfahrung bereicherte mein Leben dermaßen, dass ich 2019 beschloss, sie auch auf selbstständiger Basis weiter zu geben. Parallel zu meiner Moderation, die ich nach wie vor sehr liebe, baute ich mir mit meinem 25jährigen Praxiswissen ein Onlinebusiness als Coach für authentische Videos auf.

Und das ist eine der besten Entscheidungen, die ich jemals in meinem Leben getroffen habe.

So nah an und mit Menschen zu arbeiten, die Fortschritte und Erfolge zu sehen, die sie dank ihrer Videos in ihrem Unternehmen erzielen, löst bei mir ein Gefühl aus, das mir trotz meines langjährigen Erfolges, des Applauses und der Prominenz gefehlt hat.

Denn es erfüllt mich zu sehen, wie ich bei Selbstständigen, Unternehmer*innen und Firmenmitarbeiter*innen innere Boxen sprenge und sie nach kurzer Zeit wie selbstverständlich vor der Kamera stehen.

Wenn auch du Unterstützung dabei brauchst, dich sicher, überzeugend und authentisch in deinen Videos zu präsentieren und damit deinem Business einen Raketenschub verpassen willst, dann melde dich gerne bei mir!

Lass und am Telefon besprechen wie ich dich unterstützen kann.

VOR DER KAMERA, AM MIKROFON UND AUF DER BÜHNE

Aktuelle Fernsehmoderation

sonntags, drehscheibe, hallo deutschland

Quicki – das schnelle Middeldeutschlandquiz

hallo hessen

Meine Auftritte als Moderatorin in 3 Minuten

Aktuelle Radiomoderation

Rheinland-Pfalz
(„Leute“, „Der Sonntagnachmittag“, „Der Abend“)

Kleine Gastrollen in beliebten Fernsehserien

Neben der Moderation durfte ich kleine Gastrollen in bekannten Fernsehserien übernehmen:
„Notruf Hafenkante“, „Soko 5113“ und „Die Rosenheimcops“.

AUTORIN FÜR MEINE PERSÖNLICHEN HERZENSPROJEKTE

Bücher, die dein Leben leichter machen

Gesundheit und Garten – das sind Themen, die mich privat beschäftigen. Weil es mir eine Herzensangelegenheit ist, mein Wissen weiterzugeben, sind daraus wundervolle Bücher entstanden,
die dein Leben leichter machen:

„Gärtnern ist mein Yoga“ (2016) gemeinsam mit Gartenexperte Elmar Mai

Das Gartenjahr steckt voller Kniffe und Tricks, damit Pflanzen sich noch wohler fühlen. Gemeinsam mit dem erfahrenen TV-Gartenprofi Elmar Mai lüfte ich in diesem Buch die Geheimnisse der liebevollen Gartenpflege. Wir zeigen, wie auch unerfahrene Gartenliebhaber in jedem Monat genau das Richtige für ihren Rasen, Rosen und Hecke tun.

„Zucker is(s) nicht – die Challenge“ (2018) – gemeinsam mit Fabienne Bill

Wer dauerhaft zu viel Zucker isst, wird krank. Die Deutschen essen im Schnitt mehr als 100 g Zucker am Tag. Gefährlich, denn die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt „Nicht mehr als 25 Gramm“.

Höchste Zeit, Zucker weitestgehend vom Speiseplan zu streichen. Fabienne Bill und ich haben uns der Challenge „90 Tage ohne Zucker“ gestellt. In diesem Buch geben wir unsere Erfahrung weiter. Fabienne gibt als Mental-Coach wichtige Tipps, wie wir uns geistig der Herausforderung stellen. Außerdem erfahren die Leser von bekannten Experten, wie und warum wir Zucker vermeiden sollten. Dazu gibt es viele Rezepte,die beweisen, dass Essen ohne Zucker möglich und lecker is(s)t.

„Zucker is(s) nicht – die Challenge“ (2018) – gemeinsam mit Fabienne Bill

Wer dauerhaft zu viel Zucker isst, wird krank. Die Deutschen essen im Schnitt mehr als 100 g Zucker am Tag. Gefährlich, denn die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt „Nicht mehr als 25 Gramm“.

Höchste Zeit, Zucker weitestgehend vom Speiseplan zu streichen. Fabienne Bill und ich haben uns der Challenge „90 Tage ohne Zucker“ gestellt. In diesem Buch geben wir unsere Erfahrung weiter. Fabienne gibt als Mental-Coach wichtige Tipps, wie wir uns geistig der Herausforderung stellen. Außerdem erfahren die Leser von bekannten Experten, wie und warum wir Zucker vermeiden sollten. Dazu gibt es viele Rezepte,die beweisen, dass Essen ohne Zucker möglich und lecker is(s)t.

„Zucker is(s)t nicht – die Festtagsedition“ (2019) – gemeinsam mit Fabienne Bill

Wer so wenig Zucker wie möglich isst, geht leichter durchs Leben und vermeidet viele Krankheiten. Besonders an Festtagen fällt der Verzicht jedoch schwer.
Dieses Buch schafft Abhilfe!

> 110 Rezepte ohne Haushaltszucker für Weihnachten, Geburtstage und Co.
> Tipps zum Thema Kinder und Süßigkeiten
> Tipps zum Sieg über „Emotionales Essen“
> Schluss mit Heißhungerattacken, Energietiefs und unruhigem Schlaf.

„Zucker is(s)t nicht – die Festtagsedition“ (2019) – gemeinsam mit Fabienne Bill

Wer so wenig Zucker wie möglich isst, geht leichter durchs Leben und vermeidet viele Krankheiten. Besonders an Festtagen fällt der Verzicht jedoch schwer.
Dieses Buch schafft Abhilfe!

> 110 Rezepte ohne Haushaltszucker für Weihnachten, Geburtstage und Co.
> Tipps zum Thema Kinder und Süßigkeiten
> Tipps zum Sieg über „Emotionales Essen“
> Schluss mit Heißhungerattacken, Energietiefs und unruhigem Schlaf.

Ein Podcast, der inspiriert

Gemeinsam mit meiner Freundin, Co-Autorin und Mental-Coach Fabienne Bill,
gebe ich in dem Podcast „Das süße Leben“ Inspirationen für mehr Leichtigkeit,
Selbstliebe und Präsenz.

Andrea privat

Als Mutter einer wundervollen Tochter (geb. 2009) denke ich immer positiv und bin leicht zu begeistern. Ich habe eine große Leidenschaft zur Musik. Besonders deutschsprachigem Pop- und Rock kann ich nicht widerstehen. Obwohl ich vor kurzem begonnen habe, Klavier zu lernen, singe ich bis jetzt nur im Auto. Bei all meinem Tatendrang lehrt mich meine Hündin aus Rumänien, mehr Pausen zu machen und abzuschalten.

Viele fragen mich, warum ich neben meiner Fernseh- und Radiomoderation auch noch Videocoaching anbiete. Ganz einfach:
Weil es mich erfüllt und glücklich macht, wenn ich andere unterstützen kann, sich weiterzuentwickeln und über sich hinauszuwachsen.
Und das Online-Business gibt mir die Möglichkeit unabhängiger zu arbeiten.

MODERIEREN, SCHAUSPIELERN UND BÜCHER SCHREIBEN –
ANFRAGEN ZU DIESEN THEMEN AN

Andrea Ballschuh
c/o Reineke-Partner GmbH
Im Angerhof / Hauptstraße 18c
21465 Wentorf bei Hamburg

Telefon: +49 (0)40 – 72699159
mail Daniela Reineke: dr@reineke-partner.de
Homepage: www.reineke-partner.de